Weiter

Monopoly (’16)

Beteiligung: Gesamtproduktion

Typ: Kurzfilm

Länge: 09 Min

Co-Produktionen: –

Eine Sekretärin kommt zu ihrem neuen Job und muss überraschenderweise den Verlauf eines Spiels dokumentieren bei dem Menschen mit verschiedener Herkunft mitspielen. Nach und nach wird ihr aber klar, dass es vielleicht gar kein Spiel ist…

Der Film ist als Eigenproduktion an einem Drehtag entstanden. Mit Schauspielern verschiedener Herkunft wurde eine Szenerie gebildet bei der man nicht versteht um welches Spiel es sich eigentlich genau handelt. 

entwicklungspolitischer

Sekretärin
Nina Ulmer

Spielleiterin
Maike Holzke

Franzose
Lars Metze

Amerikaner
Thomas Goersch

Araber
Samer Saume

Russin
Luzia Bergmeister

Südafrikanerin
Jule Mönch

Brasilianerin
Neomisia Dantas

Asiatin
Aitziber Cofré-Real

Bodyguard
Christoph Fischer

Kellnerin
Franziska Wohlfarth

Dolmetscherin
Janine Kölz

Araber Ersatz
Nordis Prenzel

Arabische Helferin
Sabine Hoffmann

Regie/Drehbuch/Produktion/Musik
Theo Dassler

Co-Regie
Nadia Zimmermann

Kamera/Licht/Schnitt/Co-Produktion
Hendrik Ströhle

Script. Continuity
Hanna Buck

Szenenbild/Requisite
Anna Zierner
Anika Alber

Maske
Janine Kölz
Jule Mönch

Ton
Jonathan Teuffel
Anika Alber

Techn. Assistent/Ton
Leonard Wohlfarth

Besonderer Dank gilt:
Andreas Naumann
Manuel Nero
Juljan Safranj
Jugendhaus Mitte (Daniel Danzer)
Oliver Wicke
Polizei Ludwigsburg

  • Dunkel Holz Zimt Süßlich (’17)

  • Thoughts Musikvideo (’16)

  • Sommerbrand (’16)